• Mo bis Do 18:00-22:00
  • .
  • Fr und Sa 10:00-18:00
  • .
Hypnose Zürich

Hypnose Zürich; Wie finde ich den richtigen Hypnotiseur

Um das gleich mal klarzustellen: Dieser Blogpost ist für dich, ich werde keine Werbung für mich als Hypnosetherapeutin machen.

Viele Interessenten sind sich nicht sicher, welchen Hypnotiseur sie aus Zürich aussuchen sollen, weshalb sie sich oft für gar keinen entscheiden. Ich möchte dir hiermit die wichtigsten Punkte für die Suche nach Hypnose Zürich mitgeben.

 

Ich war vor Jahren in der gleichen Situation und habe einen günstigen aber guten Hypnosetherapeut gesucht. Natürlich in der Annahme, dass du auch einen Hypnotiseur suchst, weil du diese Zeilen gerade liest. Vielleicht fällt es dir so schwer, wie mir damals.

 

Entweder sind sie alle zu teuer, zu komisch, zu esoterisch oder zu wenig “einfühlsam wirkend”, zu unprofessionell oder haben einen dicken Bauch (sollten Hypnotiseure nicht schlank und rank sein?).

 

So habe ich mich schlussendlich für einen Hypnotiseur in Zürich entschieden, den ich auf Deindeal fand. Seine Webseite war karg aber er hat mich mit den richtigen Worten überzeugt und schien sympathisch.

 

 

Meine erste Erfahrung mit Hypnose in Zürich

 

Bei meiner ersten Sitzung empfang mich der Hypnotiseur in einem gemütlichen aber sehr einfach eingerichteten Raum. Er sass mir gegenüber und fragte mich zuerst über mein Anliegen aus. Danach haben wir relativ schnell mit der Hypnose angefangen.

 

Die Hypnose hat sich wie folgt angefühlt:

Irgendwie war mir nicht wohl. Ich fragte mich ständig, ob er mich gerade ansah. Er sass mir ja gegenüber und hatte wahrscheinlich die Augen offen. Doch ich beruhigte mich und nahm mir vor, mich auf die Hypnose einzulassen.

 

Ich merkte, dass sich mein Körper ganz entspannt hat – obwohl es nicht so bequem war auf dem Stuhl. Mein Kopf fühlte sich an, wie in Watte gepolstert oder wie, wenn ich tief in ein Loch gefallen wäre. Es war ruhig und dunkel, wenn ich es zuliess kamen mir Bilder, die sich irgendwie ganz lustig vom 3D Format zu 2D und dann nochmals irgendwie in der Breite veränderten. So, wie wenn sich eine Münze dreht.

 

Es war nicht so, dass ich “weg” war oder am schlafen. Im Gegenteil, ich war absolut da, konnte alles fühlen, hören und wahrnehmen, was um mich herum geschah. Meine Aufmerksamkeit war einfach auf dieses gute Gefühl des tiefen Lochs gerichtet. Dieser Zustand war auch nicht neu für mich, jeder kennt es, wenn man sich mental vom Rest der Welt abkapselt.

 

So empfinde ich die Hypnose noch heute.

 

 

Eine Traumreise

 

Der Hypnotiseur machte mit mir eine Traumreise. Es ging über Fälder vorbei an Seen und vorallem im Wald bin ich in Gedanken herumspaziert.Ich kenne das aus der Jungwacht Blauring, wo wir das mit Kindern machen. Es war interessant, aber nicht wirklich zielführend, wie ich im nachhinein feststellen musste. Ich will an dieser Stelle trotzdem betonen, dass ich in Hypnose war und jedes meiner Gedanken und Gefühlen einen Einfluss auf mein Unterbewusstsein haben – man muss es nur gezielt anwenden.Bild 5

Bild 5

Bild 5Ich hatte noch zwei Sitzungen und konnte nie wirklich eine Veränderung verspüren. Leider hat der Hypnotiseur irgendwann erwähnt, dass er seine Ausbildung gerade erst abgeschlossen hat. So entstanden in mir Zweifel, die ich nicht mehr abschütteln konnte.

 

Mein Fazit war, dass ich mein Geld lieber in einen erfahrenen Hypnosetherapeuten investiert hätte. Es war wirklich spannend eine Hypnose zu erleben und zu verstehen, doch ich habe keine Veränderung verspürt.

 

Später habe ich mich an erfahrene Hypnotiseure gewendet und damit gemerkt, dass Hypnose wirklich eine Veränderung im Unterbewusstsein vollbringen kann.

 

 

Doch nun zu Dir!

 

Wie gesagt, höre ich es ständig, dass die Leute nicht wissen, zu welchem Hypnosetherapeut sie gehen und auf was sie achten sollen. So will ich dir aus Sicht eines Kunden und eines Hypnotiseurs die richtigen Tipps und Anhaltspunkte geben, damit du deinen Hypnotiseur in Zürich oder woanders in der Schweiz findest.

 

 

Hypnose Zürich – Was ist zu beachten

 

Der Vergleich

 

Es schwimmen viele eher kleine Fische in diesem grossen hypnotischen Teich. Deshalb ist es vorteilhafter sein Geld und seine Bemühungen in jemand erfahrenes und gutes zu investieren.NGH-logo-298x300

Ein erfahrener Hypnotiseur wird dir in einem Vorgespräch genau erklären, was Hypnose ist und wie Hypnose wirkt. Jemand, der eher frisch anfängt, versteht vielleicht nicht, wie wichtig eine gute Aufklärung zu Anfang ist. Ich treffe immer wieder Leute, die mir sagen “ach ich war beim Hypnosetherapeuten, aber ich war überhaupt nicht weg und deshalb glaube ich hat es wohl nichts genützt”. Da ist mir sofort klar, dass dieser Person niemand erklärt hat, dass man nicht “weg” ist in einer Hypnose. Da kann die Hypnosesitzung ansich super gewesen sein, doch solange die Person meint “weg” sein zu müssen, bleibt eine Barriere im Unterbewusstsein bestehen. Deshalb trifft der gewünschte Erfolg nicht ein.

Also, fokussiert euch auf die grossen Fische im Teich =).

 

 

Der Auftritt

 

Auf Google findest du hunderte die dir eine Hypnosetherapie anbieten. Suche jedoch gezielter, indem du nicht einfach “Hypnose” oder “Hypnosetherapie” eingibst, sondern noch eine Ortsangabe, z.B. “Hypnose Zürich” oder “Hypnosetherapie Zürich”. Ausserdem ist es auch ratsam sein Anliegen einzutippen z.B. “Hypnose abnehmen” oder “Hypnose rauchen”.

 

Grundsätzlich gilt, dass die ersten Vorschläge von Google auch die besten sind. Da dies sicherlich Hypnotiseure sind, die eine starke Webpräsenz aufgebaut haben. Hierfür ist viel Aufwand und Wissen nötig, was ein eher unerfahrener Hypnosetherapeut nicht hat, resp. auf sich nehmen würde.

 

Die Zertifikate

 

Es gibt verschiedene Ausbildungen zum Hypnotiseur resp. Hypnosetherapeut.

Das wichtigste Zertifikat ist das NGH Zertifikat.

Egal wo auf der Welt, es wird überall als das bekannteste und wichtigste angesehen.

 

Ich habe noch zusätzlich das OMNI Zertifikat, was in der Schweiz bekannt ist.

Somit ist es wichtig, dass du bereits auf der Webseite siehst, ob dieser Hypnotiseur ein NGH Zertifikat hat und wenn du in der Schweiz jemanden suchst, empfehle ich zusätzlich OMNI.

 

Wer seine Zertifikate NICHT auf seiner Webseite offenlegt, kann seine Praxis nicht professionell führen. Dann würde ich dir von einer Sitzung abraten. Hypnose Zürich resp. Schweiz und international:
NGH-logo-298x300OHTC_sw

 

 

Die Erfahrung

 

Hier gilt nicht unbedingt, je länger desto besser. Es gibt viele Hypnotiseure, die nur ab und zu praktizieren und es gibt auch welche, die innerhalb kurzer Zeit viel Erfahrung ansammeln konnten.

 

Bewertungen sind sehr aufschlussreich. Suche auf der Webseite oder auf Social Media-Seiten wie Facebook nach Hypnose Zürich und der Person, ob Bewertungen vorhanden sind.

 

Falls nicht, ist immer noch die Möglichkeit da, direkt zu fragen. Meistens ist eine Mailadresse oder eine Telefonnummer vorhanden. Doch wehe du fragst nach einer Erfolgsquote! Die gibt es nicht, da jeder Mensch verschieden ist, kann es keine Quote geben.

 

Der Hypnosetherapeut soll dir Rückmeldungen von Klienten zeigen, oder du beurteilst seine Antwort auf die Frage “Was ist Hypnose und wie funktioniert sie”.

 

 

Sympathie

 

Alle unterschätzen die Sympathie beim Vergleich, doch schlussendlich ist es das wichtigste!

Viele meiner Klienten kommen, weil ich ihnen auf meiner Webseite sympathisch vorgekommen bin. Meistens habe ich deshalb auch bereits einen guten Zugang zum Unterbewusstsein.

 

Eine gute Vertrauensbasis ist sehr wichtig für den Erfolg der Sitzung, weshalb man sich sympathisch sein muss. Vielleicht fällt es dir z.B. einfacher dich als Frau bei Frauen zu öffnen oder umgekehrt. Du musst dich wohlfühlen, das ist die Voraussetzung für eine gute Zusammenarbeit.

 

 

Über mich und die Erklärung was Hypnose ist

 

Noch ein wichtiger Teil bei der Suche nach deinem Hypnosetherapeuten ist, dass er eine Über mich-Seite hat und die gängigen Fragen zur Hypnose erklärt. Mach dir einen Eindruck von der Person. Wieso ist sie/er zum Hypnotiseur geworden? Findest du das Bild ansprechend?

 

Wie immer möchte ich dir zum Schluss empfehlen herauszufinden, wie der Hypnotiseur erklärt, was Hypnose ist. So kannst du am besten entscheiden, ob du dich auf eine Hypnosesitzung einlassen willst, oder nicht.

 

 

Hypnose Zürich – Viel Erfolg bei der Suche!

 

HYPNOSEWIRKT.CH – Hypnose Zürich, Hypnosetherapie Zürich